Beste Galerien und Museen in Las Vegas

Lange habe ich gedacht, Las Vegas sei ausschließlich das Mekka des Glücksspiels – aber zu Unrecht. Obwohl Las Vegas noch immer für seine prachtvollen Casinos bekannt ist, finden auch Kunstliebhaber in der Stadt zahlreiche Museen und Galerien, die garantiert nichts zu wünschen übrig lassen werden. Im Folgenden erfahren Sie, welche Museen und Galerien von Las Vegas einen Besuch wert sind. Viel Spaß beim Lesen!

Bellagio Galery of Fine Art

Im Schatten der glitzernden Neonreklamen und prachtvollen Gebäude befindet sich im Hotel Bellagio die Bellagio Galery of Fine Art. Die Galerie ist eine Art Geheimtipp für alle Kunstliebenden, die auch im Mekka der Glücksspiele etwas für sich entdecken möchten. In der Galerie werden regelmäßig erstklassige Kunstausstellungen der Stadt präsentiert, darunter hervorragende Skulpturen, Gemälde und natürlich auch andere Kunstwerke der bekanntesten Künstler der Welt. Die Besucher erfreuen sich bestimmt über die eleganten Räume, wo das Schaffen von Künstlern bzw. Virtuosen wie Pablo Picasso, Andy Warhol oder Claude Monet dargestellt wird. Kommen Sie außerhalb der Feriensaison, können Sie fast alleine die Werke bewundern.

Neon Museum von Las Vegas

Sie sind ein Fan von Neonreklamen und Las Vegas? Dann ist das Neon Museum im Herzen von Las Vegas genau das Richtige für Sie. Im Museum wird Ihnen die Geschichte der Neonschilder des Las Vegas auf mehr als 2,4 ha präsentiert. Das Museum wurde 1996 gegründet und bietet Unterkunft für mehr als 150 verschiedene Neonschilder von dem Hotel Moulin Rouge, Stardust, Caesars Palace. Die Geschichte der Neonschilder ist tief mit der Geschichte des Las Vegas verbunden, also wird Ihnen das Museum bestimmt gut gefallen.

Ein Geheimtipp: Neben Neonschildern finden Sie im Neon Museum zahlreiche Skulpturen, darunter einen riesigen Schädel aus dem Treasure Island Hotel und Casino.

Glücksspiele

Wenn Sie sich für Kunst interessieren, finden Sie in Las Vegas einige Kunstgalerien und Museen, wo Sie sich sogar Werke von berühmten Künstlern ansehen können. Trotzdem aber ist Las Vegas die erste Anlaufstelle für Glücksspieler. Die Auswahl an Casinos und Hotels von Las Vegas ist einfach riesig. Es gibt jedoch ein paar Casinos, die ein hohes Ansehen genießen.

In diesem Zusammenhang wäre z. B. das Casino und Hotel Bellagio zu erwähnen, wo Sie Spaß mit der Besichtigung einer Galerie kombinieren können. Bellagio ist die richtige Adresse für alle Spieler, die ernsthaft Poker spielen möchten. Im Club Prive können Sie Stars aus dem TV sehen, hier befinden sich auch Profi-Spieler. Viel Glück beim Spielen!